Turniere

Verläufiger Turnierplan 2017

Die Planungen für 2017 laufen und wir haben folgende Termine für Turniere ins Auge gefasst:

3. Platzmeisterschaften: 8. Juli
1. Doppelmeisterschaften (je 2 Spieler/Innen): 23. September
2. Bierturnier: 14. Oktober

Doppelmeisterschaften

Unsere ersten Doppelmeisterschaften starten am 23. September um 14Uhr. Das Nenngeld beträgt 20,- Euro pro Person. Gespielt wird in zwei Runden.

1. Runde: Klassisches Doppel. Es gelten die offiziellen Fußballgolfregeln mit folgenden Untschieden:
– Zwei Spieler teilen sich einen Ball
– Geschossen wird immer abwechselnd
– Jedes Team kann sich auf jeder Bahn neu entscheiden, wer den ersten Schuss macht.

2. Runde: Scramble. Es gelten die offiziellen Fußballgolfregeln mit folgenden Untschieden:
– Jeder Spieler hat einen eigenen Ball.
– Beide Spieler machen einen Abschlag. In der Folge dürfen die Teams nach jedem Schuss entscheiden, welcher Ball für sie besser liegt. Der
schlechter liegende Ball wird dann aufgehoben und auf die Position des besser liegenden Balls platziert.
– Es beginnt immer der Spieler, dessen Ball als besser liegenden genommen wurde.

Platzmeisterschaften

Am 8. Juli ab 9Uhr finden zum zweiten Mal unsere Platzmeisterschaften statt. Anmeldungen nehmen wir ab unter info@fussballgolf-inden.de entgegen. Die Startgebührt beträgt 20,- Euro und beinhaltet ein kleines Mittagessen bestehend aus 1 Bratwurst mit Kartoffelsalat, gesponsert von unserem Partner, der Metzgerei Hourtz.

Platzmeisterschaften_17

Es gelten folgende Regeln:

  1. Gespielt wird in zwei Runden (9 Uhr und ca. 12:30Uhr) – die genaue Startzeit hängt von der Größe des Teilnehmerfelds ab
  2. Die Zusammenstellung der Flights wird ausgelost
  3. gespielt wird in 4er Teams
  4. Wer am Ende der zweiten Runde die wenigsten Schüsse hatte, gewinnt.
  5. Gespielt wird nach unseren offiziellen Fußballgolfregeln mit folgenden kleinen Unterschieden
  6. Störbälle müssen aus dem Weg genommen werden
  7. Jeder Schuss zählt. Missglückte Abschläge dürfen nicht wieder auf die Abschlagmatte gelegt werden
  8. Aus ist der Ball bei Zaun-Berührung oder wenn er auf die Nachbarbahn kommt. Der Ball wird an die Stelle gelegt, an der er die Bahn verlassen hat (Rough zählt zur Bahn) bzw. eine Schrittlänge von dort entfernt, wo er den Zaun berührt hat, und von dort weiter geschossen. Der Spieler bekommt einen Strafschlag.
  9. Die einzige Ausnahme bildet Bahn 18. Hier darf der Ball ohne Strafschlag auf den letzten Schusspunkt zurück gelegt werden, falls der Schuss auf den Ring daneben gegangen ist.
  10. Gespielt wird auf Bahn 11 auf den großen Vulkan
  11. Gespielt wird auf Bahn 12 den kleinen Kühlturm
  12. Gespielt wird auf Bahn 18 auf den großen Ring
  13. Das Antrittsgeld beträgt 20,- und beinhaltet 1 Würstchen und Kartoffelsalat
  14. Das Antrittsgeld muss bis 30min vor Turnierbeginn in Bar oder per Überweisung bezahlt sein.
  15. Der Gewinner bekommt einen Pokal. Wir kümmern uns momentan um weitere Sachpreise

Schreiben Sie einen Kommentar

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien